wingwave®-Coaching 

Klarer Blick, blockierte Handlung. Warum tu ich nicht das was ich möchte. Manchmal hilft da die bloße Kognition nicht weiter. Denn oft blockieren uns unverarbeitet Erlebnisse.

Zuständig für diesen Verarbeitungsprozess sind die sogenannten REM-Phasen. Doch manchmal reichen die normalen REM-Phasen nicht aus, um ein Erlebnis zu verarbeiten. Denn die zunehmende Informationsflut kann unser Gehirn und die REM-Phasen überfordern. Dies passiert den gesündesten Menschen und ist in der heutigen Zeit bedingt durch die hohe Veränderungs- und Leistungsgeschwindigkeit völlig normal.

Die nicht verarbeiteten Stresserlebnisse können sich unterschiedlich auswirken: blockierende Emotionen – wie Ängste oder Selbstzweifel, verminderte Leistungsfähigkeit und Leistungsblockaden, innere Unruhe, emotionaler Rückzug, Antriebslosigkeit usw. Im wingwave erzeugen wir schnelle Augenbewegungen, die in der Wirkung den REM-Phasen ähneln und durch die richtige Focussierung auf die Situation, die Blockaden lösen und Sie wieder voll in Ihre Wirkkraft kommen lässt.